Interview mit GoTiny

In unserer Interview-Serie stellen wir dir die Tiny House Hersteller Deutschlands genauer vor. Heute stellt uns Christoph von GoTiny aus Bayern die Besonderheiten von seinen Tiny Houses vor. Er selbst baut schon seit Jahren Bauwägen aus und bewohnt diese auch. Er bringt also eine Menge Erfahrung mit.

GoTiny Tiny House
Bild © Christoph Lang / GoTiny

kleinerleben:
Hallo Christoph!
Wie bist du auf das Thema Tiny Houses gestoßen? Was macht für dich die Faszination an diesen kleinen Häusern aus?
Christoph:
Ich hatte als Jugendlicher schon den Traum von einem selbstbestimmten Leben. Das Budget war sehr begrenzt, so kaufte ich einen Bauwagen und fing an, ihn zu restaurieren und für meine Zwecke auszubauen. Auch für meine Frau baute ich einen Bauwagen aus. Das war für mich eine sehr schöne Zeit. Abenteuerlich und zugleich sehr geborgen im sicheren „Nest“.
Die Faszination liegt für mich in der überschaubaren Einfachheit, in der Nähe zur Natur und in der Selbstbestimmtheit.

kleinerleben:
Seit wann baust du Tiny Houses und wie viele hast du bereits gebaut? Welche fachlichen Kompetenzen bringt das Bauteam mit?
Christoph:
Seit ca. 40 Jahren sammele ich jetzt schon Praxis-Erfahrungen auf diesem Gebiet und habe schon einiges gebaut. Zuletzt einen amerikanischen Auflieger-Trailer und einen Zirkuswagen. Die neue Produktlinie meiner Firma unter dem Namen „GoTiny“ ist jetzt knapp ein Jahr jung. Es gibt ein Musterhaus bei uns vor der Manufaktur in Gars am Inn, welches jederzeit nach Vereinbarung zu besichtigen ist. Mehrere bestellte GoTinys sind inzwischen in Arbeit und werden Zug um Zug fertig gestellt.

Außer auf meine eigene, langjährige Erfahrung greifen wir auch auf die Fachkompetenzen von GoTiny begeisterten Handwerkern zurück.
Das Spezialgebiet der Dachdeckerei macht beispielsweise ein sehr erfahrener Dachdecker-Meisterbetrieb mit viel Liebe und Leidenschaft für GoTiny.
Weiterhin haben wir Ofenbauer, Maler, Spengler, Zimmerer, Schreiner, Installateure und natürlich Elektriker in unserem Handwerker-Team, sogar einen Vergolder. Alle sind Meister ihres Faches. Der Statiker und ein hoch kompetentes Säge- und Hobelwerk im Hintergrund runden unsere Qualität und das Gelingen der GoTinys ab.

kleinerleben:
Sind die Tiny Houses Wohnwagen mit TÜV-Abnahme oder baut ihr die Häuser als Ladung für den Trailer?
Christoph:
Wir bauen die Häuser als Ladung – also abnehmbar. Die Anhänger haben wir mit unserem sehr erfahrenen Anhängerbauer speziell nach unseren Vorgaben entwickelt. Dadurch sind es sichere, voll fahrtaugliche Fahrzeuge auch mit der schweren, hohen Ladung oben drauf.

GoTiny Tiny House
Bild © Christoph Lang / GoTiny

kleinerleben:
In welchen Größen baut ihr Tiny Houses? Gibt es Einschränkung?
Christoph:
Die Einschränkungen ergeben sich durch die Straßenverkehrsordnung (StVo). Darin ist eine maximale Breite von 2,55 m und eine maximale Höhe von 4 m geregelt, wenn man ohne teure Sondergenehmigungen fahren will. Letztlich ist innerhalb dieser Begrenzungen nur das Gewicht der limitierende Längenfaktor. Dieses darf als PKW Anhänger 3.500 kg nicht überschreiten. Und Zuladung für Hausrat im GoTiny sollte ja auch noch drin sein.

kleinerleben:
In welchem Rahmen bewegen sich die Preise und was kann ich an Ausstattung erwarten?
Christoph:
Von „spartanisch“ bis zur individuellen Vollausstattung ist alles erhältlich.
Für nur 19.000 € bekommst du schon einen soliden Handwerker Rohbau. Bezugsfertig kostet ein einfaches, wintertaugliches GoTiny mit Küche, Bad und Schlafempore ab 38.000 €. Für mehr Geld bekommst du mehr Raum und Komfort.

kleinerleben:
Bekomme ich mein Tiny House nach Hause geliefert, oder muss ich es abholen? Wie weit liefert ihr die Tiny Houses? Welche weiteren Kosten entstehen dabei?
Christoph:
Dein GoTiny kannst du selber abholen oder wir liefern es dir zu unseren Selbstkosten nach Hause – auch ins Ausland.

kleinerleben:
Gibt es vorgefertigte Designs oder muss/kann ich es selbst erstellen? Habe ich die Möglichkeit vorgefertigte Designs zu ändern? Wie sieht der Prozess aus, wenn ich ein eigenes Design umsetzen möchte?
Christoph:
Dein individuelles Grundrissdesign planen und besprechen wir ausführlich mit dir. Deine Wünsche und Handskizzen werden für uns zur Vorlage.

kleinerleben:
Wie ökologisch sind die Tiny Houses von GoTiny?
Christoph:
Wir sind in der Lage, unsere GoTinys vollkommen ökologisch zu bauen.
Je nachdem, welche Prioritäten unsere Kunden setzen, entstehen dadurch Kompromisse.

GoTiny Tiny House
Bild © Christoph Lang / GoTiny

kleinerleben:
Was unterscheidet die Tiny Houses von GoTiny von anderen?
Christoph:
Unseren Kunden gefallen die GoTinys einfach!
Zugegeben:
Es ist aufwändig, ein Tiny Haus optisch und qualitativ so hochwertig zu bauen, wie wir das tun. Aber ich finde ein Tiny Haus sollte mindestens so solide gebaut sein, wie ein großes Haus und auch etwas Heimeliges, ja märchenhaft Verträumtes vermitteln. Das macht das Leben schon angenehmer.
Rein fachtechnologisch finden sich bei GoTiny einige gravierende Besonderheiten, die das Haus nachhaltig gestalten und auch langfristig ein gesundes Wohnen ermöglichen.
Unsere eigenen Anhänger werten die GoTinys zusätzlich von unten auf und bieten robuste Stabilität, Sicherheit und echte Fahrtauglichkeit.

kleinerleben:
Welche Wünsche erfüllt GoTiny seinen Kunden nicht?
Christoph:
Was das Gewicht über die 3,5 t Grenze verschiebt machen wir natürlich nicht.
Alles muss sicher sein. Als Hersteller liegt uns die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Kunden am Herzen.

kleinerleben:
Wer sollte sein Tiny House von Euch bauen lassen?
Christoph:
Jeder, der gerne möchte, kann sein GoTiny bei uns bauen lassen.
Handwerkern und ambitionierten Laien empfehlen wir unsere Workshops, denn es gibt nichts Schöneres, als sich sein Nest selber zu bauen! Aber das wisst ihr ja selbst am besten…

kleinerleben:
Welche Vorüberlegungen sollte man bereits angestellt haben?
Christoph:
Grundsätzlich sind keine Vorüberlegungen notwendig. Man kann sich auch hier bei uns inspirieren lassen. Wir holen jeden Kunden ab, wo er steht und gehen den Weg mit ihm gemeinsam.

kleinerleben:
Kann ich an meinem Tiny House auch mitbauen?
Christoph:
In unserer Manufaktur mitbauen ist leider nicht möglich. Gerne lassen wir all das zum Selbermachen übrig, was du willst und du bezahlst weniger.

kleinerleben:
Wo können Dich unsere Leser erreichen? Wie findet eine Kontaktaufnahme im Idealfall statt?
Christoph:
Das Einfachste ist es, uns anzurufen. Gerne kann man auch eine E-Mail schicken oder über das Kontaktformular unserer Website anfragen.
Tel: 0049 (0)163 730 99 62 Mo. – Fr. von 10 – 18 Uhr
E-Mail: info@gotiny.de
Kontaktformular: www.gotiny.de/kontakt

kleinerleben:
Kannst Du Dir vorstellen selbst in einem Tiny House zu leben und warum?
Christoph:
Je älter ich werde, umso mehr möchte ich im GoTiny leben. Der Grund ist einfach: Ich wünsche mir Naturnähe und immer weniger Lebens-Ballast und der erledigt sich im Tiny House von selbst.
Weniger ist mehr!
Das bringt Lebensfreude und Leichtigkeit. Think big – GoTiny!

kleinerleben:
Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast unsere Fragen zu beantworten.

 

GoTiny Tiny House Collage
Bild © Christoph Lang / GoTiny

 

Kannst du dir vorstellen dein Tiny House von GoTiny bauen zu lassen? Oder bist du ein stolzer Bewohner eines solchen Tiny Houses? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Wenn Du andere Tiny House Bauer suchst, findest hier eine Liste der Tiny House Hersteller Deutschlands.

Beitragsbild © Christoph Lang / GoTiny

2 Kommentare zu “Interview mit GoTiny

  1. Hey ihr Zwei,
    Vielen Dank für eure Wertvolle Arbeit.
    Könntet ihr bitte bei den Fragen noch die Bauzeit mit aufnehmen?
    Bei mir z.B verzögert sich die Auszahlung meines Hauses um einen Monat, somit habe ich nur noch 4 Monate Zeit bis zum Auszug.
    Dicka Knutscha
    Vee

    1. Hallo Vee,
      danke für Deine lieben Worte.
      Diese Frage ist eine super Idee. Ich denke, wir werden die weiteren Fragen von unseren Lesern sammeln und dann allen Herstellern noch einmal stellen 🙂

      Verkaufst Du Dein Haus und möchtest danach in einem Tiny House wohnen? (Wir verstehen leider die Aussage nicht ganz…)

      Einen dicken Knutscha auch für Dich
      Kaya & Marco :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich bin damit einverstanden, dass Name, E-Mail, Inhalt und Webseite gespeichert werden. *